Warenkorb
Cet article est épuisé ou tous les exemplaires disponibles se trouvent déjà dans votre panier.
Die Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte lade die Seite erneut und probiere es noch einmal.
Accessoires-Sets
Accessoires
Nur noch €60.00 für einen kostenlosen Versand.
Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Einkauf fortsetzen

Hilfe

Hier findest du unsere Empfehlungen und Anleitungen für deinen Brillenkauf sowie Tipps und Hilfestellungen für die Pflege deiner Le Petit Lunetier-Brille.

Meine Brille richtig einstellen

Weil du gerade deine neue Brille von Le Petit Lunetier bekommen hast, musst du sie für dein Gesicht anpassen. Dabei sind zwei Punkte zu beachten:

Der Stil und den Komfort.


- Stil: Das Ziel ist, dass dein Gestell bis knapp unter deine Augenbrauen reicht, aber natürlich darf es auch nicht zu tief sitzen.

- Komfort: Du sollst dich mit deiner Brille auf der Nase wohlfühlen, sie soll angenehm zu tragen sein und dich nicht stören.


Dafür gibt es zwei Elemente der Brille, die verstellbar sind: die Silikonaufsätze, die auf der Nase liegen, die sogenannten Pads, und die Bügelenden, die sogenannten Muffen.


Bedenke, dass die Einstellungen nicht nur von deinem Gesicht abhängen, sondern auch von der Art und Weise, wie du deine Brille trägst. Vernachlässige auf keinen Fall den Tragekomfort, sonst kann es sein, dass du deine Brille gar nicht mehr trägst!


Um dir zu helfen, haben wir einige Erklärungen, Schemata und Videos für dich vorbereitet, die du unten findest.

Erster Teil, die Pads:

Die beiden Pads müssen nicht unbedingt gleich ausgerichtet sein, denn deine Nase ist es vielleicht nicht.

Denk daran: Kein Gesicht ist vollkommen symmetrisch!

Wenn du wie in dieser Abbildung findest, dass das Gestell zu hoch ist, müssen die Pads auseinandergezogen werden. Dadurch wird das Gestell wieder nach unten gedrückt.


So geht's: Lege einfach deinen Daumen auf das Pad und drücke leicht, damit sich die Metallhalterung bewegt und das Pad zurückgeschoben wird. Mache dann das Gleiche für das zweite.

Wenn du hingegen findest, dass deine Brille zu tief sitzt, wie in dieser Abbildung, müssen die Pads festgezogen werden.


So geht's: Klemme das Pad zwischen Daumen und Zeigefinger und führe die Pads zueinander, um sie festzuziehen. Dadurch sitzt das Gestell höher auf deiner Nase.


Wir haben ein kleines Video für dich vorbereitet, damit du sehen kannst, welche Bewegungen du nachmachen musst:



Zweiter Teil, die Bügel:

Du kannst die Bügel verstellen, um das Gestell auf deinem Gesicht entweder nach vorne oder nach hinten zu schieben: Das wirkt sich auch auf die Höhe des Gestells aus. Die Muffen sind der Teil, der auf deinen Ohren sitzt.

Auch hier ist es nicht sehr kompliziert, es gibt zwei Möglichkeiten:


Du kannst den Bügelgummi entweder "verlängern" oder "begradigen", je nachdem, ob du das Gestell nach vorne oder nach hinten bewegen willst. Wenn du die Muffe verlängerst, sitzt der Bügel "lockerer" auf deinem Ohr, wodurch sich das Gestell auf deiner Nase nach vorne und damit nach unten bewegt. Wenn du hingegen die Muffen gerade machst, also mehr in die Senkrechte gehst, wird das Gestell mehr von deinem Ohr gehalten und somit höher auf deiner Nase sitzen.

Auch hier haben wir ein kleines Video für dich vorbereitet:



Nachdem du deine Brille nun richtig eingestellt hast, kannst du dir hier unsere Tipps zur Brillenpflege ansehen.

Wenn du Fragen hast, Hilfe brauchst oder uns einfach nur ein paar nette Worte hinterlassen möchtest: contact@lepetitlunetier.com